Untertitel

Lschen?
0



Projekte



Neue Höfe Tuchrähmen – Wohn- und GeschäftsquartierNORSK Deutschland AG investiert in Halle an der Saale und entwickelt 140 Wohnungen sowie Arztpraxen, Ladengeschäfte, Café und SB-Markt sowie Tiefgaragenstellplätze auf einem ca. 4.600 Quadratmeter großen Grundstück.

Das Grundstück liegt verkehrsgünstig zwischen Mansfelderstraße und Tuchrähmen Straße an einem geschichtsträchtigen Ort nahe dem Marktplatz, der Stadtmauer und dem Mühlengraben.
Halle (Saale)

Neue Höfe Tuchrähmen – Wohn- und Geschäftsquartier

Standort: Halle (Saale)
Lage: Zentrale Lage nähe Marktplatz, Stadtmauer und Mühlgraben
Nutzung: Wohnen, Arztpraxen, Ladengeschäfte, Café, Versorger
Gebäude: Blockrandbebauung unter Einbeziehung dreier denkmalgeschützter Gebäude
Fläche: 10.700 qm
Architekt: BÄUERLE architekten + brandschutz
Projektart: Co-Investment
Status: Planungsphase

NORSK Deutschland AG investiert in Halle an der Saale und entwickelt 140 Wohnungen sowie Arztpraxen, Ladengeschäfte, Café und SB-Markt sowie Tiefgaragenstellplätze auf einem ca. 4.600 Quadratmeter großen Grundstück.

Das Grundstück liegt verkehrsgünstig zwischen Mansfelderstraße und Tuchrähmen Straße an einem geschichtsträchtigen Ort nahe dem Marktplatz, der Stadtmauer und dem Mühlengraben.

Florapark StudentenapartmentsNORSK Deutschland AG investiert gemeinsam mit DERECO und entwickelt ca. 200 Studenten- und Mikroapartments auf einem ca. 5.500 Quadratmeter großem Grundstück.

Das Grundstück mit Hanglage liegt verkehrsgünstig zwischen Innenstadt und der Universität des Saarlandes sowie der Hochschule für Technik und Wirtschaft und eignet sich hervorragend für die geplante Entwicklung, die ein passendes Angebot für den hohen Bedarf an Apartments schafft.
Saarbrücken

Florapark Studentenapartments

Standort: Saarbrücken
Lage: Zentrale Lage zwischen Innenstadt und Universitätscampus
Nutzung: Studenten- und Businessapartments sowie Wohngemeinschaften
Gebäude: 7 Punkthäuser auf gemeinsamer Tiefgarage
Fläche: 11.700 qm
Architekt: BÄUERLE architekten + brandschutz
Projektart: Co-Investment
Status: Planungsphase/Bauvorbereitung

NORSK Deutschland AG investiert gemeinsam mit DERECO und entwickelt ca. 200 Studenten- und Mikroapartments auf einem ca. 5.500 Quadratmeter großem Grundstück. Das Grundstück mit Hanglage liegt verkehrsgünstig zwischen Innenstadt und der Universität des Saarlandes sowie der Hochschule für Technik und Wirtschaft und eignet sich hervorragend für die geplante Entwicklung, die ein passendes Angebot für den hohen Bedarf an Apartments schafft.

Der „Florapark“ wird dem riesigen Bedarf an Studentenapartments in Saarbrücken Rechnung tragen und viel Aufenthaltsqualität für seine Bewohner bieten.

Museum Reinhard ErnstNORSK Deutschland AG berät die Reinhard & Sonja Ernst Stiftung bei der Umsetzung des Museumsneubaus in der Wiesbadener Innenstadt.Wiesbaden

Museum Reinhard Ernst

Standort: Wiesbaden
Lage: Innenstadt
Nutzung: Kunstmuseum der Reinhard & Sonja Ernst-Stiftung
Gebäude: 3-geschossiger Baukörper mit Atrium
Fläche: 8.000 qm
Architekt: schneider+schumacher (Generalplaner) und Fumihiko Maki
Projektart: Dienstleistung (Bauherrnberatung)
Auftraggeber: Reinhard & Sonja Ernst-Stiftung
Status: Planungsphase / Bauvorbereitung

NORSK Deutschland AG berät die Reinhard & Sonja Ernst Stiftung bei der Umsetzung des Museumsneubaus in der Wiesbadener Innenstadt. Bis Anfang 2022 soll an der Wilhelmstraße 1 ein außergewöhnliches Museumsgebäude mit über 8.000 qm Gesamtfläche und ca. 2.000 qm Ausstellungsfläche entstehen, das u. a. die Sammlung des Unternehmers und passionierten Kunstsammlers Reinhard Ernst der Öffentlichkeit zugänglich machen wird.

Das Team der NORSK Deutschland AG unterstützt die Stiftung bei der Planung und Umsetzung des Museumsbaus zur Erreichung der wirtschaftlichen, technischen und zeitlichen Projektziele

4-Sterne Hotel mit Gastronomie und BarNORSK Deutschland AG entwickelt für die IFM Immobilien AG ein 4-Sterne Hotel mit Gastronomie und Bar am Kureck in Wiesbaden.

Bis Mitte 2021 wird neben dem Wohnturm ein 4-Sterne-Haus mit 126 Zimmern für die australische Hotelkette Adina, eine Marke der TFE Hotel-Gruppe, errichtet werden.
Wiesbaden

4-Sterne Hotel mit Gastronomie und Bar

Standort: Wiesbaden
Lage: Innenstadt
Nutzung: Adina 4-Sterne Hotel mit Restaurant und Bar
Gebäude: 8-geschossiger Baukörper mit Anschluss an die Quartiersgarage
Fläche: 7.500 qm
Architekt: Max Dudler Architekten
Projektart: Dienstleistung (Projektentwicklung)
Auftraggeber: IFM Immobilien AG
Status: Bauphase

NORSK Deutschland AG entwickelt für die IFM Immobilien AG ein 4-Sterne Hotel mit Gastronomie und Bar am Kureck in Wiesbaden. Bis Mitte 2021 wird neben dem Wohnturm ein 4-Sterne-Haus mit 126 Zimmern für die australische Hotelkette Adina, eine Marke der TFE Hotel-Gruppe, errichtet werden.

Das Hotel wird ein passendes und dringend benötigtes Angebot an hochwertigen Business-Hotelzimmern für die Gäste des RheinMain CongressCenters am anderen Ende der Wilhelmstraße bieten.

Wohnhochhaus am KureckNORSK Deutschland AG betreut für die IFM Immobilien AG die Entwicklung und Errichtung eines Wohnhochhauses am Kureck in Wiesbaden. Das Projekt realisiert die IFM Immobilien AG gemeinsam mit der FBW Projektbau GmbH.

Das 21-geschossige Wohnhochhaus, dessen Realisierung die IFM gemeinsam mit einem Bauträgerpartner durchführt, wird über 66 Wohnungen sowie Boardinghausflächen in den unteren Geschossen verfügen.
Wiesbaden

Wohnhochhaus am Kureck

Standort: Wiesbaden
Lage: Innenstadt
Nutzung: EG Foyer, 1. - 3.OG Boardinghaus, 4. - 20. OG Wohnungen
Gebäude: 4 bis 6-geschossiger Baukörper mit Tiefgarage
Fläche: 3.400 qm
Architekt: Max Dudler Architekten
Projektart: Dienstleistung (Projektentwicklung)
Auftraggeber: IFM Immobilien AG
Status: Bestand/Planungsphase

NORSK Deutschland AG betreut für die IFM Immobilien AG die Entwicklung und Errichtung eines Wohnhochhauses am Kureck in Wiesbaden. Das Projekt realisiert die IFM Immobilien AG gemeinsam mit der FBW Projektbau GmbH. Das 21-geschossige Wohnhochhaus, dessen Realisierung die IFM gemeinsam mit einem Bauträgerpartner durchführt, wird über 66 Wohnungen sowie Boardinghausflächen in den unteren Geschossen verfügen.

Der neue Wohnturm mit seinem zum Verweilen einladenden Vorplatz wird der beeindruckende Abschluss der Wilhelmstraße sein.

Adolfsberg am Kureck - VillenarealNORSK Deutschland AG betreut für die IFM Immobilien AG die Entwicklung und Errichtung des Villenareals am Kureck in Wiesbaden. Das Projekt realisiert die IFM Immobilien AG gemeinsam mit der FBW Projektbau GmbH.

Die neun Villen, deren Realisierung die IFM gemeinsam mit einem Bauträgerpartner durchführt, werden in einer parkähnlichen und mit öffentlichen Fußgängerwegen durchzogenen Anlage errichtet werden.
Wiesbaden

Adolfsberg am Kureck - Villenareal

Standort: Wiesbaden
Lage: Innenstadt
Nutzung: Wohnungen
Gebäude: 2 denkmalgeschützte Bestandsvillen und 7 Neubauten mit Tiefgaragen
Fläche: 11.400 qm
Architekt: Max Dudler Architekten
Projektart: Dienstleistung (Projektentwicklung)
Auftraggeber: IFM Immobilien AG
Status: Bestand/Planungsphase / Bauvorbereitung

NORSK Deutschland AG betreut für die IFM Immobilien AG die Entwicklung und Errichtung des Villenareals am Kureck in Wiesbaden. Das Projekt realisiert die IFM Immobilien AG gemeinsam mit der FBW Projektbau GmbH. Die neun Villen, deren Realisierung die IFM gemeinsam mit einem Bauträgerpartner durchführt, werden in einer parkähnlichen und mit öffentlichen Fußgängerwegen durchzogenen Anlage errichtet werden. Bei zwei der neun Villen handelt es sich um denkmalgeschützte Bestandsgebäude. Alle Wohnhäuser werden über Stellplätze in angrenzenden Tiefgaragen verfügen.



Bestandsobjekte



Wiesbadener PalaisNORSK Deutschland AG hat für die IFM Immobilien AG die aufwendige Sanierung und Aufstockung des Wiesbadener Palais am Kureck durchgeführt und verwaltet das nahezu vollständig vermietete Gebäude.

Das 1907 erbaute Büro- und Einzelhandelsobjekt verkörpert mit seiner prachtvollen Architektur und seinem denkmalgeschützten Fassadenbild das historische Herzstück des Kurecks.
Wiesbaden

Wiesbadener Palais

Standort: Wiesbaden
Lage: Innenstadt am Kureck
Nutzung: Büroflächen für Single- oder Multi-Tenant Struktur
Gebäude: 5-geschossiges, saniertes und denkmalgeschütztes Gebäude
Fläche: 5.500 qm
Architekt: Max Dudler Architekten
Projektart: Dienstleistung (Projektentwicklung / Asset Management)
Auftraggeber: IFM Immobilien AG
Status: Fertig gestellt und im Betrieb

NORSK Deutschland AG hat für die IFM Immobilien AG die aufwendige Sanierung und Aufstockung des Wiesbadener Palais am Kureck durchgeführt und verwaltet das nahezu vollständig vermietete Gebäude. Das 1907 erbaute Büro- und Einzelhandelsobjekt verkörpert mit seiner prachtvollen Architektur und seinem denkmalgeschützten Fassadenbild das historische Herzstück des Kurecks.

Die Sanierungsarbeiten des klassizistischen Bestandsgebäudes umfassten den kompletten Rückbau bis auf den Rohbau, die anschließende Revitalisierung sowie den Abriss und folgenden Neubau des Staffelgeschosses.

Bürogebäude Ulmenstraße 22NORSK Deutschland AG verwaltet für die IFM Immobilien AG das Bürogebäude in der Ulmenstraße 22 in Frankfurt. In dem Gebäude befindet sich auch der Firmensitz der Gesellschaft.

Frankfurt am Main

Bürogebäude Ulmenstraße 22

Standort: Frankfurt am Main
Lage: Innenstadt
Nutzung: Büroflächen für Single- oder Multi-Tenant Struktur
Gebäude: 5-geschössiger Baukörper mit Tiefgarage
Fläche: 2.700 qm
Projektart: Dienstleistung (Asset Management)
Status: Bestand

NORSK Deutschland AG verwaltet für die IFM Immobilien AG das Bürogebäude in der Ulmenstraße 22 in Frankfurt. In dem Gebäude befindet sich auch der Firmensitz der Gesellschaft.

Bürogebäude Hohenstaufenstraße 1NORSK Deutschland AG verwaltet das Bürogebäude in der Hohenstaufenstraße 1 in Wiesbaden im Eigenbestand, optimiert den Cashflow zur Steigerung der Immobilienperformance und plant die perspektivische Entwicklung des Grundstücks.

Wiesbaden

Bürogebäude Hohenstaufenstraße 1

Standort: Wiesbaden
Lage: Wichtiger Teilbüromarkt entlang der Mainzer Straße im Stadtteil Südost
Nutzung: Büroflächen in Multi-Tenant-Struktur sowie Penthouse-Wohnung im Obergeschoss
Gebäude: 3-geschossiger Baukörper mit Außenstellplätzen
Fläche: ca. 500 qm

NORSK Deutschland AG verwaltet das Bürogebäude in der Hohenstaufenstraße 1 in Wiesbaden im Eigenbestand, optimiert den Cashflow zur Steigerung der Immobilienperformance und plant die perspektivische Entwicklung des Grundstücks.

Quartiersgarage am KureckNORSK Deutschland AG hat für die IFM Immobilien AG die Entwicklung und Errichtung einer Quartiersgarage am Kureck durchgeführt und abgeschlossen und verwaltet das Objekt für die Eigentümer.Wiesbaden

Quartiersgarage am Kureck

Standort: Wiesbaden
Lage: Innenstadt
Nutzung: Garage mit 282 PKW-Stellplätzen
Gebäude: Gebäude mit einer unterirdischen und sieben oberirdischen Parkebenen
Fläche: 9.600 qm
Architekt: Max Dudler Architekten
Projektart: Dienstleistung (Projektentwicklung / Asset Management / WEG-Verwaltung)
Auftraggeber: IFM Immobilien AG
Status: Fertig gestellt und im Betrieb

NORSK Deutschland AG hat für die IFM Immobilien AG die Entwicklung und Errichtung einer Quartiersgarage am Kureck durchgeführt und abgeschlossen und verwaltet das Objekt für die Eigentümer.

Die Garage verfügt über 282 Stellplätze inklusive Elektrostellplätze auf acht Splitleveln sowie zahlreiche Motorrad- und Fahrradstellplätze. Nutzern von sechs der 14 Gebäude am Kureck werden in der Quartiersgarage Stellplätze zur Verfügung gestellt.

Wohn- und GeschäftshausNORSK Deutschland AG verwaltet das Wohn- und Geschäftshaus in der Luxemburger Str. 6 in Trier im Eigenbestand. Durch die markante Lage an der Römerbrücke handelt es sich bei dem Wohn- und Geschäftshaus um ein stadtbildprägendes Gebäude in Trier.Trier

Wohn- und Geschäftshaus

Standort:Trier
Lage: Citylage an der Kreuzung Luxemburger Straße / Römerbrücke im Übergang zum Stadtzentrum und in unmittelbarer Nähe zur Mosel
Nutzung: Wohn- und Geschäftshaus bestehend aus einem Vorderhaus sowie einem Anbau
Gebäude: 3-geschossiger Baukörper mit Außenstellplätzen
Fläche: ca. 1.000 qm

NORSK Deutschland AG verwaltet das Wohn- und Geschäftshaus in der Luxemburger Str. 6 in Trier im Eigenbestand. Durch die markante Lage an der Römerbrücke handelt es sich bei dem Wohn- und Geschäftshaus um ein stadtbildprägendes Gebäude in Trier.



Referenzen



Hessisches Ministerium für Soziales und IntegrationNORSK Deutschland AG hat für die IFM Immobilien AG die Entwicklung und Errichtung des Büroensembles für das Hessische Ministerium für Soziales und Integration abgeschlossen und den Verkauf des Gebäudes an einen institutionellen Investor im Auftrag der IFM durchgeführt.Wiesbaden

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Standort: Wiesbaden
Lage: Innenstadt
Nutzung: Büroflächen für ein Ministerium / Verwaltung
Gebäude: Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudeteils und angrenzendem Neubau mit Tiefgarage
Fläche: 19.000 qm
Projektart: Dienstleistung (Projektentwicklung / Transaktion)
Status: Fertig gestellt und im Betrieb (veräußert)

NORSK Deutschland AG hat für die IFM Immobilien AG die Entwicklung und Errichtung des Büroensembles für das Hessische Ministerium für Soziales und Integration abgeschlossen und den Verkauf des Gebäudes an einen institutionellen Investor im Auftrag der IFM durchgeführt.

Das Gebäude besteht aus zwei denkmalgeschützten Bauteilen, die aufwändig saniert wurden sowie aus einem Neubauteil und einer neu errichteten Tiefgarage.

Villa 3ENORSK Deutschland AG hat für die IFM Immobilien AG die Entwicklung und Errichtung des Rohbaus der Villa 3E am Kureck abgeschlossen und den Verkauf des Gebäudes an einen lokalen Bauträger im Auftrag der IFM durchgeführt.Wiesbaden

Villa 3E

Standort: Wiesbaden
Lage: Innenstadt am Kureck
Nutzung: Wohnungen
Gebäude: 6-geschössiger Baukörper mit Tiefgarage
Fläche: 3.000 qm
Projektart: Dienstleistung (Projektentwicklung / Transaktion)
Status: Rohbau fertig gestellt (veräußert)

NORSK Deutschland AG hat für die IFM Immobilien AG die Entwicklung und Errichtung des Rohbaus der Villa 3E am Kureck abgeschlossen und den Verkauf des Gebäudes an einen lokalen Bauträger im Auftrag der IFM durchgeführt.

Title

Text

NORSK DEUTSCHLAND AG
Ulmenstraße 22
60325 Frankfurt/Main
Telefon: +49 69 87 40 20 40
info@norsk.ag
© 2020 NORSK DEUTSCHLAND AG